Sicherheitszylinder EVVA MCS

MCS - Ein System, viele Details
Im MCS-Zylinder sind links und rechts vom Schlüsselkanal insgesamt acht frei
drehbare Magnetrotore, denen die vier Magnetpillen des MCS-Schlüssels
zugeordnet sind. Durch den sperrberechtigten Schlüssel werden die
Magnetrotore in Schließposition gebracht. Die darüber liegende Mechanik
erteilt die Freigabe zum Sperren. Der MCS-Schlüssel kombiniert gleich zwei
Technologien für dreifache Sicherheit: Eine magnetische und zwei mechanische
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)