Allgemeine Geschäftsbedingungen


Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für alle Dienstleistungen und Lieferungen, die von uns gegenüber dem Vertragspartner (nachfolgend "Auftraggeber") erbracht werden sofern nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wurde.
Sie gelten für alle zukünftigen Geschäfte, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart wurden. Fremde Geschäfts- und Einkaufsbedingungen gelten nur, soweit sie diesen AGB entsprechen.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Erfüllungsgehilfen von uns nicht bevollmächtigt sind, mündliche Individualvereinbarungen zu treffen oder abzuändern.

Diese AGB gelten ebenfalls für nach Vertragsabschluss zugesandte Zusatz- und Änderungsaufträge.

Angebot und Vertragsschluss

Alle unsere Angebote sind freibleibend. Im Falle des Vertragsabschlusses kommt der Vertrag mit

   Haas GmbH
   Andritzer Reichsstrasse 34b
   A-8045 Graz
   AUSTRIA

zustande.

Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform innerhalb einer Woche.
Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per e-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter shop.haas-aufsperren.at/info/agb.html einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich einsehen, wenn Sie sich mit Ihren Zugangsdaten angemeldet haben.


 

Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

EU:
Sie koennen Ihre Vertragserklaerung innerhalb von 14 Tagen unter Angabe von Gruenden in Textform (z. B. Brief, e-Mail) ausdruecklich widerrufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter, nicht als Befoerderer taetiger Dritter den Besitz an der Ware erlangt.

 

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewaehren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben.
Bei Widerruf haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusaetzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, guenstige Standardlieferung gewaehlt haben), unverzueglich und spaetestens 14 Tagen ab dem Tag zurueckzuzahlen, an dem die Mitteilung ueber Ihren Widerruf bei uns eingegangen ist.
Fuer die Rueckzahlung verwenden wie dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspruenglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, es wurde ausdruecklich etwas anderes mit Ihnen vereinbart.
Wir koennen die Rueckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurueckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurueckgesandt haben, je nachdem, welches der fruehere Zeitpunkt ist.
Bei Rueckzahlung welche nicht durch Inlands- oder EU-Standartueberweisung durchgefuehrt werden koennen, sind anfallende Bankspesen von Ihnen zu tragen.
Koennen Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurueckgewaehren beziehungsweise herausgeben, muessen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache muessen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurueckzufuehren ist, der ueber die Pruefung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Pruefung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa in unserem Ladengeschaeft moeglich und ueblich ist. Gebrauchsspuren jeglicher Art gelten als Grund fuer die Geltentmachung eines Wertersatzes unsererseits. Eine Beschaedigte Originalverpackung stellt eine Wertminderung dar fuer welche Wertersatz zu leisten ist.
Bei versiegelten Sachen wie CD's, DVD's, Software oder sonstigen Datentraegern erlischt das Widerufsrecht wenn die Versiegelung entfernt oder beschaedigt wurde.
Es besteht kein Anspruch auf Widerruf bei Sachen die nach Kundenwunsch gefertigt oder bestellt wurden ( Tresore, Sicherheitszylinder, Zylinder Airkey und Xesar ), die Versiegelung nach Lieferung entfernt wurde oder aus Gruenden des Gesundheitsschutzes oder Hygienegruenden nicht zur Rueckgabe geeignet sind. Die Sachen sind auf Ihre Kosten innerhalb 14 Tage nach absenden des Widerrufs an uns zurueckzusenden oder zu uebergeben. Paketversandfaehige Sachen müssen von Ihnen entsprechend Verpackt werden, um Beschaedigungen oder Wertminderung durch die Ruecksendung zu vermeiden.
Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten sind vom Widerruf ausgeschlossen.

Besondere Hinweise:

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs und der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: 

Haas GmbH
Andritzer Reichsstrasse 34

A-8045 Graz
AUSTRIA

Ende der Widerrufsbelehrung


 

Preise und Versandkosten

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.
Die Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt und können aufgrund der Höhe des Auftragswertes bzw. unterschiedlichen Sachen variieren.
Kosten für auf Wunsch des Auftraggebers bestellte oder gefertigte Sachen sind in jedem Fall vom Auftraggeber zu bezahlen und von der Rückgabe bzw. Umtausch ausgeschlossen.

Liefer- und Versandkosten

Die Preise für die Versandkosten sind im OnlineShop ersichtlich, bevor Sie den Bestellvorgang abschliessen - Sie können die Bestellung an dieser Stelle abbrechen wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

Innerhalb der EU versenden wir wahlweise per Österreichischer Post, Hermes, DHL oder DPD - abhängig von der Zieladresse, Warenwert, Grösse oder Gewicht des Paketes.
Unsere Lieferzeitangaben sind unverbindlich, jedoch versuchen wir so rasch wie möglich zu liefern.
Bei Bezahlung per Vorauskasse wird die Lieferung erst mit erfolgreichem Zahlungseingang in voller Höhe durchgeführt.
Lieferungen können nur Werktags von Montag-Freitag durchgeführt werden.
Keine Lieferungen erfolgen an Samstagen, Sonntagen sowie an Feiertagen oder während Betriebsurlaube.

Lieferzeiten:
4 Wochen innerhalb Österreich wenn Ware nicht Lagernd
6 Wochen innerhalb EU wenn Ware nicht Lagernd

Bei längeren Lieferzeiten besteht im Inland ein Rücktrittsrecht wenn 30 Tage überschritten wurden.
Die Frist für die Lieferung beginnt ab erfolgreichem Einlangen des vollen Rechnungsbetrages auf unserem Konto.

Wir übernehmen keine Haftung für Druckfehler, Irrtümer oder Preisänderungen.


Lieferung und Rücksendungen

Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.
Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.
Geringfügige Lieferfristüberschreitungen hat der Auftraggeber jedenfalls zu akzeptieren, ohne dass ihm ein Schadenersatzanspruch oder ein Rücktrittsrecht zusteht.
Rücksendungen aufgrund Reklamation oder anderen Gründen haben 'frei' zu erfolgen, 'unfreie' Warenrücksendungen werden nicht angenommen.

Rücksendungen sind an folgende Adresse zu senden:

   Haas GmbH
   Andritzer Reichsstrasse 34
   A-8045 Graz
   AUSTRIA


 

Kostenvoranschlag

Der Kostenvoranschlag wird nach bestem Fachwissen erstellt, es kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen werden. Sollten sich nach Auftragserteilung Kostenerhöhungen im Ausmaß von über 15 % ergeben, wird der Auftragnehmer den Auftraggeber davon unverzüglich verständigen.

Handelt es sich um unvermeidliche Kostenüberschreitungen bis 15 % ist eine gesonderte Verständigung nicht erforderlich und diese Mehrkosten können ohne weiteres in Rechnung gestellt werden.

Kostenvoranschläge werden sofern nicht anders vereinbart von uns entgeltlich gegen eine Pauschalgebühr von EUR 36.- erstellt. Ein für den Kostenvoranschlag bezahltes Entgelt wird auf die Auftragssumme angerechnet, wenn aufgrund dieses Kostenvoranschlages ein Auftrag erteilt wird und der Kostenvoranschlag unter 50% des Auftragswertes liegt.


 

Zahlung

Der Auftraggeber hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Sofortueberweisung oder PayPal.
Hat der Auftraggeber die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu bezahlen.
Nach Erhalt der Bestellbestätigung überweisen Sie bitte den angeführten Rechnungsbetrag auf das Konto:

Bankinstitut: Bawag P.S.K.
Kontoinhaber: Haas GmbH
BIC/SWIFT: BAWAATWW
IBAN: AT22 1400 0863 1000 1084

Für Überweisungen aus dem Ausland (EU) empfehlen wir die Zahlung per EU-Standard mittels BIC/SWIFT & IBAN damit keine Auslandsüberweisungsgebühren anfallen.
Anderenfalls sind diese zur Gänze vom Auftraggeber zu tragen.
Die Zahlung hat ohne jeden Abzug und spesenfrei zu erfolgen.


 

Eigentumsvorbehalt


Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller Kosten und Spesen unser Eigentum. Eine Weiterveräusserung ist nur zulässig, wenn uns diese rechtzeitig vorher unter Anführung des Namens bzw. der Firma und der genauen Geschäftsanschrift des Käufers bekannt gegeben wurde und wir der Veräusserung zustimmen.

Im Falle des auch nur teilweisen Zahlungsverzuges stimmt der Käufer schon jetzt zu, dass wir die Ware auf seine Kosten jederzeit abholen können.

Im Falle des Verzuges sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag vorliegt, außer, wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.


 

Schadenersatz, Produkthaftung

Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen.
Allfällige Regressforderungen sind ausgeschlossen, es sei denn der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler durch uns verschuldet worden ist.
Der Auftraggeber verzichtet auf die Möglichkeit der Aufrechnung jeglicher Art gegen unsere Ansprüche.


 

Gewährleistung

Die Gewährleistung entspricht dem vom Gesetzgeber vorgeschriebenen 24 Monaten ab Kaufdatum bzw. wenn die Sache geliefert/zugestellt wurde.
Gewährleistung wird ausschliesslich auf die Sache selbst gewährt, nicht auf Folgeschäden, Verlust, mutwillige Beschädigung oder unsachgemässe Behandlung.
Als Erfüllungsort für unsere Leistungen als auch Gegenleistungen sowie Rücksendeadresse für den Auftraggeber gilt unser Firmensitz.
Rücksendungen aufgrund Reklamation oder anderen Gründen haben 'frei' zu erfolgen, 'unfreie' Warenrücksendungen werden nicht angenommen.


 

Schutz von Plänen & Unterlagen / Geheimhaltung

Pläne, Skizzen, Kostenvoranschläge und sonstige Unterlagen wie Prospekte, Kataloge, Muster, Präsentationen und ähnliches bleiben unser geistiges Eigentum. Jede Verwendung, insbesondere die Weitergabe, Vervielfältigung, Veröffentlichung und Zurverfügungstellen einschliesslich auszugsweisen Kopierens bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Sämtliche oben angeführte Unterlagen können jederzeit von uns zurückgefordert werden und sind uns jedenfalls unverzüglich und unaufgefordert zurückzustellen wenn der Vertrag nicht zustande kommt.

Unsere Vertragspartner/Auftraggeber verpflichten sich im übrigen zur Geheimhaltung der aus der Geschäftsbeziehung zugegangenen Wissens Dritten gegenüber.


 

Weitere Informationen:

Als Vertragssprache stehen die AGB's ausschließlich in Deutsch zur Verfügung.